Laden...
Start
Start2020-03-19T20:22:42+02:00
2807, 2020

Ich pack dann mal

Von |Juli 28th, 2020|Kategorien: persönlich|0 Kommentare

Um 15:00 Uhr gehts Richtung Flughafen,  jetzt ist 10:45 Uhr, ich packe dann mal.

Meine Mutter schmunzelt immer, wenn sie mitbekommt, dass ich für Sardinien am Tag der Abreise packe. „Ich hätte schon vor drei Wochen angefangen….“

Packen finde ich geht schnell, Koffer auf, Sachen rein, Koffer zu, fertig.

Natürlich habe ich vorher ALLE Wäsche gewaschen und gebügelt, ich hab alle Rechnungen überwiesen, nötige E-Mails verschickt, die letzten Worte mit Beate gewechselt, mit unseren Kindern den letzten Abend gefeiert, alle wichtigen Unterlagen vorbereitet, alle Bücher auf den Tolino geladen, das MacBook und das IPhone aufgeladen…..jetzt geh ich noch einkaufen, koche Mittagessen, mach den Koffer zu, und dann gehts los.

Unser Flieger geht von Basel, bisschen gespannt bin ich, wie das mit den Hygieneregeln funktioniert.

Mein Mann und ich für vier Wochen alleine. Das gab es seit 1990 nicht mehr…….

hm

2507, 2020

Abi 2020

Von |Juli 25th, 2020|Kategorien: Allgemein|0 Kommentare

Bei uns dreht sich momentan alles um das bestandene Abitur unserer Tochter. Die mündliche Prüfung war nochmals aufregend, aber die Süßmaus war top vorbereitet und hat es super hinbekommen. Während sie vor ihren beiden Lehrern eine Bachkantate auseinandernahm, schmückte ich derweil heimlich das Auto und dann sind wir hupend durch Offenburg gefahren…..

Ihre Abschlussrede ist geschrieben, das Segenslied geprobt, heute ist Zeugnisübergabe in der Klosterkirche und abends Abiball. Morgen ein letztes Mal Agape-Café und dann hab ich Zeit mich mental auf den Urlaub vorzubereiten.

hm

 

2507, 2020

Halbzeit

Von |Juli 25th, 2020|Kategorien: Body Spirit Soul, Inspiration, persönlich|0 Kommentare

„Wie wäre es, wenn wir alle drei Monate im Podcast von unseren persönlichen und beruflichen Hochs und Tiefs erzählen?“, fragte Beate vor einer Weile. Inspiriert war sie von einem anderen Podcast. Coole Idee, fand ich. Eigentlich wollten wir die Folge bei einem Treffen im Verlag zusammen aufnehmen, Ende März geplant. Dann kam Corona.

„Wie wäre es, wenn wir die persönlichen und beruflichen Hochs und Tiefs alle halbe Jahre veröffentlichen. Quasi so ein Halbjahresbericht“, fragte ich vor einer Weile. Coole Idee, fand Beate.

Weil das Verlagstreffen, das in den Juli verschoben wurde dann doch per Zoom stattfand, erzählen Beate und ich eben jede einzeln, was in unserem letzten halben Jahr so los war. Ich hab angefangen:

https://bodyspiritsoul.podigee.io/25-nahkastchen-halbzeit

Beates Halbzeit gibt es nächsten Mittwoch.

hm

1707, 2020

Doppelt gefeiert

Von |Juli 17th, 2020|Kategorien: persönlich|0 Kommentare

WhatsApp ist super. Denn so haben wir unmittelbar nach der Bekanntgabe der Abi- Ergebnisse die Nachricht der Süßmaus in unserer Familiengruppe gehabt. Sie hat viel besser bestanden als erwartet, da kannst du dir vorstellen wie riesig die Freude bei uns allen war. Später in meinem Arm sind dann erst einmal Tränen der Erleichterung geflossen, aber dann haben wir gefeiert. Gestern gleich doppelt, weil mein Mann noch Geburtstag hatte.

Beate weiß sowas natürlich, sie kennt mich.

Eine Woche noch Vorbereitung auf die mündliche Prüfung und dann wird nochmal gefeiert.

hm

 

1407, 2020

Practice

Von |Juli 14th, 2020|Kategorien: Inspiration, persönlich|0 Kommentare

Obwohl sie erst im September Geburtstag hat, sammele ich jetzt schon die Wünsche der Süßmaus. Da erzählt sie gestern von YouTubern, denen sie folgt, die richtig gut Geige spielen können, und die Merchandise Artikel rausgebracht haben mit der Aufschrift:

Practice

„Sie sagen immer, dass sie so bewundert werden, weil sie so gut Geige spielen können. Aber die Leute sehen immer nur das, was sie können und nicht, wieviel sie dafür geübt haben. Das ist ja in allem so. Man sieht immer nur den Erfolg, aber nicht die Mühe die Herausforderung, die dazu geführt haben.“

Ach sie ist so weise, meine Tochter.

Hin und wieder wird sie von anderen darum beneidet, dass sie so gut Klavier spielen kann, obwohl sie keinen Unterricht hatte. Sie kann nichtmal Noten. Und wenn sie dann von anderen Mädchen, die jahrelang Klavierunterricht genommen haben gefragt wird, warum sie das so gut könne sagt sie: „Ich wollte es unbedingt. Ich habe täglich 4 Stunden geübt. Wie oft hast du geübt?“

Den wenigsten fällt das Können einfach in den Schoß. Egal was es ist. Also, wenn du etwas erreichen möchtest, dann trainiere.

Jeden Tag.

hm

 

Mehr Beiträge laden

Willkommen auf meiner Website

Du möchtest abnehmen und genial normal dein Wunschgewicht erreichen? In meinen Lebe-leichter-Kursen in Appenweier (Nähe Offenburg) unterstütze ich dich dabei.


Bewegung gehört zu einem leichten Lebensstil. Ich bin sehr begeistert vom bellicon® Minitrampolin und seit 2010 Vertriebspartnerin.


Ganzheitlich leichter bedeutet, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Dafür haben wir Body Spirit Soul konkret entwickelt.


Als Referentin bin ich im deutschsprachigem Raum unterwegs. Gerne spreche ich auf deiner Veranstaltung.

Seit November 2006 blogge ich.

Mein Leben ist umgeben von meiner Familie, meinen Freunden, von Gott und meiner Kirche
Ich nehme dich direkt mit hinein in meinen Alltag, erzähle dir meine Geschichten und wie sie mein Leben prägen. Ich freue mich, wenn ich dich inspiriere und motiviere. Du wirst den ein oder anderen Lebe-leichter-Tipp zum Thema Abnehmen, Rezepte und Inspiration bekommen, hin und wieder ein bisschen schmunzeln, ein wenig ins Nachdenken kommen, und hoffentlich ganz viel für dich mitnehmen.

Kategorie

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

ältere Beiträge

Autorin

Posted by