Was Nettes

By |2018-12-10T20:29:23+00:00Dezember 10th, 2018|Categories: Body Spirit Soul, Inspiration, persönlich|0 Comments

Egal ob in der Familie, im Job, unter Freunden oder sonst wo. Immer mal wieder bekommen wir Lob oder müssen uns mit Kritik auseinandersetzen. Wohl dem, der mehr Lob erhält als tadelnde Worte. Lob tut hin und wieder der Seele gut, aber auch ein kritisches Wort kann hier und da angebracht sein. Wenn dir nämlich alle nur Honig um den Bart schmieren, dann bleibst du in deiner Entwicklung stehen. Also nehme ich Kritik dankbar an, reflektiere mich, und sortiere.

Konstruktives nehme ich an, sehe es als kostenlose Beratung. Kritik aus falschen Motiven versuche ich zu entlarven und lasse sie kurz vor dem Eingang meiner Seele abblitzen. Gelingt mir meistens, aber nicht immer. Blöderweise ist es so, wenn da so eine miese Kritik, die gar nicht dich meint, sondern das Defizit deines Gegenübers, einen Spalt findet, um in deine Seele zu gelangen, dann macht sie es sich da so richtig gemütlich. Da pöbelt sie bisschen rum und hetzt die anderen gegen dich auf. Sie vermehrt sich rasant und vergiftet deine Gedanken. Die nehmen so schnell an Fahrt auf, so schnell kannst du sie gar nicht stoppen. Und schon hängst du drin, im Negativkarussell. 

Jetzt sag ich dir mal was. Schmeiß den ganzen Mist mal raus. Hat nämlich nichts zu suchen in deinem Herz. Da soll es nur hell drin sein, gemütlich, warm, mit Kerze die leuchtet, die dich von innen heraus wärmt, weil du weißt, dass du so ein wundervoller Schatz bist. Mit 1001 wertvollen Eigenschaften. Die stecken da alle in dir drin, und wenn du die Unruhestifter mal rausschmeißen würdest, was meinst du wohl, wie gut es dir ginge. 

Und dann, dann lässt du dir einfach mal etwas Nettes sagen. 

Ich bekam letzte Woche ein Kompliment von einer Freundin, das mich richtig überraschte:

„Du löst Konflikte immer so, dass es keinen Verlierer gibt.“

Echt? Das wusste ich gar nicht. Speichere ich gleich mal ab, das kann sich meine Seele ruhig merken.

Und wenn da gerade niemand ist, der dir etwas Nettes sagt? Dann sag es dir doch jetzt mal selber. Überleg doch mal: 10 Nettigkeiten über dich – was fällt dir ein? Und erzähl mir jetzt nicht, da gibts nichts. Das stimmt nämlich nicht. Und wenn du’s mir nicht glaubst, dann musst du mal einen Body Spirit Soul Kurs mitmachen, dann weißt du nämlich Bescheid. 

hm

About the Author:

hm
Mein Leben ist umgeben von meiner Familie, meinen Freunden, von Gott und meiner Kirche.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Autorin

Posted by