Alles begann mit einer Idee

Body Spirit Soul war der Titel eines Ladiesdays, der am internationalen Frauentag, am 8. März 2014 in unserer Kirche in Appenweier stattfand.

 

 

Ein halbes Jahr später das gleiche Thema beim Frauentag in Würzburg.

 

 

Später in Holzgerlingen, bei Spring und mittlerweile touren Beate und ich durch ganz Deutschland.

Body Spirit Soul – denn ganzheitlich leichter leben möchte jeder. Unser Inhalte haben nichts mit Esoterik zu tun, sondern basieren auf christlichen Werten, so wie wir sie aus der Bibel verstehen.

Das Buch zum Thema erschien Anfang 2017. Nachdem die erste Auflage ziemlich schnell ausverkauft war, entstand in uns die Idee, einen Body- Spirit- Soul- Kurs zu entwickeln. 

Mit der Entwicklung von Kursen kannten wir uns aus. 2010 haben wir gemeinsam das erfolgreiche Lebe-leichter-Konzept entwickelt, mit dem mittlerweile Tausende von Menschen erfolgreich abgenommen haben.

Während das Abnehmkonzept Lebe leichter ein Unternehmen ist, sollte Body Spirit Soul ein Kurs werden, der möglichst kostenlos, bzw. höchstens kostendeckend ist. Ein Kurs, den Gemeinden und Kirchen anbieten können, wo Frauen mit ihren Freundinnen zusammenkommen, sich unterstützen und gut für sich sorgen. Für Körper, Seele und Geist. Und ähnlich wie bei einem Alphakurs vielleicht Gott das erste Mal begegnen. 

Beate und ich starteten im Frühjahr 2017 mit den ersten Pilotgruppen und entwickelten dabei das Konzept.

Im Juli 2018 haben wir Body-Spirit-Soul-konkret erfolgreich eingeführt. Zwischenzeitlich gibt es über 500 ausgebildete Kursleiterinnen. Seit Mai 2019 gibt es einen Beirat. Der Beirat setzt sich aus verschiedenen Vertretern unterschiedlicher Denominationen zusammen, die mit uns im Gespräch stehen und an der Durchführung und Weiterentwicklung beteiligt sind. 

Aus einer Idee wurde ein Konzept – und das alles fühlt sich für uns an, wie vom Himmel gepflückt. 

Weitere Infos findest du auf unserer Website: www.bodyspiritsoul.de